RSS Feeburner Twitter Facebook

Wird Europa das E-Zigaretten Wunderland?

Raucher haben es weltweit bis auf wenige Ausnahmen schwer ihrem Laster zu frönen, denn die Gesetze und Auflagen werden immer rigider und der Raum zum Rauchen immer kleiner. Aber in vielen Ländern wird auch das Rauchen von elektronischen Zigaretten zu einem Abenteuer, denn nicht in allen Ländern sind die Kippen mit der Discobeleuchtung auch erlaubt.

Wer als Raucher eine Europareise machen will, der ist gut beraten die E-Zigaretten einzupacken, denn Rauchen ist so gut wie nirgendwo mehr erlaubt. In Irland und in Spanien darf man in Gaststätten oder in Kneipen (also da wo es am meisten Spaß macht) nicht mehr rauchen. Wer auf der Straße raucht und die Kippe auf dem Gehweg austritt der bekommt, wenn er erwischt wird, ein saftiges Bußgeld. Das ist allerdings harmlos, wenn man bedenkt, dass dafür in Singapur die Prügelstrafe droht. 😮 In den USA werden Raucher mehr und mehr stigmatisiert und die Zahl der mit roter Farbe markierten „Smokers Points“ auf den Gehwegen wird immer weiter reduziert.

In Deutschland ist man sich, wie in so vielen anderen Dingen auch, in den einzelnen Bundesländern immer noch nicht einig geworden, wie weit der Nichtraucherschutz gehen soll. Dafür kann man in der Bundesrepublik aber wenigstens E-Zigaretten kaufen und das ist noch längst nicht in allen anderen Ländern in Europa der Fall.

Wenn man nach Österreich oder in die Schweiz fahren will, dann hat man als Raucher von E-Zigaretten ein großes Problem, denn in beiden Ländern sind die elektronischen Zigaretten verboten. Das Argument: E-Zigaretten haben ein Nikotindepot und das gilt als Arzneimittel. Wenn überhaupt, dann kann man in Österreich und auch in der Schweiz E-Zigaretten nur in der Apotheke kaufen, genauso wie Nikotinpflaster und Nikotinkaugummi. E-Zigaretten gelten dort als Mittel zur Rauchentwöhnung und die findet nun einmal in der Apotheke statt.

Tags: , , , , , ,

Elektrische Zigarette kaufen

Ein Kommentar to Wird Europa das E-Zigaretten Wunderland?

  1. Nosmoker sagt:

    Wie wir früher schon erwähnt haben, bestimmen die Rechtsnormen den Rauchvorgang (smoking) eben als den Brennvorgang des Tabaks in der Zigarette (Pfeife, Zigarre u.ä.). Doch die Verwendung einer E-Zigarette setzt von vornherein die Abwesenheit dieses Vorgangs voraus. In diesem Zusammenhang kann dieses Schild als Verbot zur Verwendung der elektronischen Zigarette nicht gedeutet werden.

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail sind Pflichtfelder. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlich oder weitergegeben.

SPAM wird ohne Kommentar gelöscht oder geändert. Sie stimmen mit dem Absenden des Formulars zu, das wir aus Ihrem Kommentar URL's entfernen und verändert veröffentlichen dürfen!
SPAM will be deleted or edited without any comment. You agree, with submitting this form, that we are allowed to edit your post to remove URL's. And that we can publish the edited post.

*