RSS Feeburner Twitter Facebook

Die Wahrheit über Nitrosamine in der elektronischen Zigarette

Hallo.

In der letzten Zeit wird, von Seiten der Ministerien und Politiker, stark gegen die elektronische Zigarette vorgegangen und gewarnt. Es wird viel gesagt und vor den kuriosesten Dingen gewarnt. Leider handelt es sich bei den meisten Veröffentlichungen um halbe Berichterstattung und Fakten werden so gedreht wie es gerade beliebt.

Eine Aussage, der immer wieder in den Pressetexten seinen Platz findet, ist das in elektronischen Zigaretten (bzw. den Liquids) krebserzeugende Nitrosamine gefunden wurden.

Nitrosamine ist ein Sammelbegriff für verschiedene Krebserregende Stoffe. Dabei gibt es keine bestimmte Grenze, ab wann Nitrosamine schädlich oder unschädlich sind. Es gibt lediglich Grenzwerte. Zum Beispiel gelten 0,5 ng pro Liter Bier als Unbedenklich. Bei Babyflaschensaugern sind 50ng pro Kilogramm noch Unbedenklich.

Geprüft und gefunden hat dies die amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde FDA schon im Jahr 2009. Die FDA beschlagnahmte E-Zigaretten Liquids, da sie der Meinung war das die Liquids unter das Arzneimittelgesetz fallen.

Der Bericht besagt (auf Seite 4) das in 5 von 18 untersuchten Liquids Tabakspezifische Nitrosamine (TSNA) gefunden wurden. Auf dieses Ergebnis berufen sich auch die heutigen Berichterstattungen in Deutschland.

Dies entspricht natürlich der Wahrheit… doch die Wahrheit geht noch weiter… nur nicht in den Berichten in den deutschen Medien. Dort fehlt alles weitere, was die Sache relativiert und grundsätzlich klar stellen würde.

Denn zu den gefunden Nitrosaminen steht die Anmerkung „Es wurden Nitrosamine unterhalb der Bestimmungs-/Quantifizierungsgrenze gefunden.„. Das heißt auf gut Deutsch: Sie konnten nicht bestimmen in wie viele Nitrosamine in den Liquids enthalten waren, da die Menge zu gering war. (lt. Wikipedia)

Diesen Umstand kritisierten die Wissenschaftler damals in den USA. Das Liquid (bzw. die E-Zigarette) sollte unter das Arzneimittelgesetz gestellt werden obwohl nicht genau bestimmt werden konnte wie viele Nitrosamine im Liquid enthalten waren, da die Bestimmungsgrenze nicht erreicht wurde.

Der Youtuber RurusVaping (siehe unten), von dem diese Informationen stammen, hat sich noch eingehender mit der Materie beschäftigt und herausgefunden das die Bestimmungsgrenze für das Prüfverfahren zwischen 0,027 und 0,049ng liegt. Die Quantifizierungsgrenze bei 0,2ng.

Das heißt die FDA-Untersuchung hat zwischen 0,027 und 0,2ng Nitrosamine pro Milliliter gefunden.

Machen wir ein kleines Rechenbeispiel. Nehmen wir einmal den schlechtesten Fall. Nehmen wir an in 1ml Liquid wären 0,2ng Nitrosamine (darüber wäre es ja klar feststellbar gewesen, das ist also der schlechteste Wert der praktisch möglich ist). Und jetzt vergleichen wir das mal.

Produkt Menge Nitrosamingehalt in ng
E-Liquid 1ml 0,2
Nikotinkaugummi 1 Stück 2,0
Tabakzigarette 1 Stück 4500
Bier 1 Liter 0,5

Das bringt schon helles Licht ins Dunkel. Eine (1) Tabakzigarette enthält 22.500 mal so viele Nitrosamine wie 1ml E-Liquid!! Wie viel Liquid müsste ein Dampfer jetzt rauchen damit er auf diese Dosis kommt? Genau 22,5 Liter E-Liquid muss der Dampfer paffen um auf den Nitrosamingehalt 1(!) Tabakzigarette zu kommen.

Ein wenig weiter gerechnet. Durchschnittlich verbraucht ein Dampfer 1-3ml Liquid am Tag. Gehen wir von 3ml aus (wieder den schlechtesten Fall) dann braucht ein Dampfer 20 Jahre um die 22,5 Liter zu aufzubrauchen. Dann hätte er in 20 Jahren die Nitrosaminmenge einer (1) Tabakzigarette aufgenommen. 20 Jahre gegen 5 Minuten.

Ich habe die Infos aus dem YouTube Video von Rursus, der sich damit auseinandergesetzt hat. Die Quellennachweise finden sich beim Video im Beschreibungstext. Er gibt auch noch ein paar mehr Informationen, die ich jetzt hier nicht weiter aufgreifen möchte. Aber schaut euch das Video unten einfach mal selbst an.

Interessant ist aber noch die Bemerkung das grundsätzlich alle dem Organismus zugeführten Stoffe Schaden anrichten können. Es kommt nur auf die Menge an. Ab einem Bestimmten Grenzwert ist alles Schädlich und sogar tödlich. Selbst Wasser, Vitamine, etc..

Es gibt für alles eine Grenz ab wann ein Stoff im Menschlichen Organismus schädlich ist.

Das Beispiel aus dem Film: Ein Glas Vodka auf Ex sollte normalerweise kein Problem darstellen. Eine Flasche Vodka (bei mir sicher schon eine 0,3 Liter Flasche) hingegen ist absolut schädlich und kann sogar Lebensbedrohlich sein (je nach Größe der Flasche und Kondition des Trinkers).

Und hier noch das Originalvideo (Ton ist ein wenig leise):

Tags: , , ,

Elektrische Zigarette kaufen

2 Kommentare to Die Wahrheit über Nitrosamine in der elektronischen Zigarette

  1. Eleni sagt:

    Und wie geht es nun weiter? Der letzte beitrag ist nun ja doch einige Tage her ;)Ich hab auch mal 2 Jahre lang nicht geraucht, mir dabei ein paar Kilos angefressen und im Endeffekt wieder angefangen, beim Auflegen früh morgens, sehr betrunken und dann kam die Frage Willste eine? Und ich ja gemeint und aus einer wurden dann 2, dann 3 immer öfter von Freunden geschnorrt und nun wieder das leidige Thema. Meine Pneumoligin meinte mittlerweile auch schon zu mir, das ich in 10-20 Jahren mit einem Sauerstoffgerät rum laufe, wenn ich nicht langsam mal aufhöre (Dazu kommt noch mein Asthma!) und ich bin erst 28 Hab gestern auch (mal wieder) den Entschluss gefasst aufzuhören und bin gerade sehr hippelig & gereizt aber deine Einträge sind (mal wieder für mich) sehr emutigend 😉 mal sehen wie es endet, aufjedenfall viel Erfolg!

  2. Hi Eleni,

    ja, ich glaube so hat es bei vielen Angefangen. „Willste ein“… ja, komm … eine ist ja nicht so schlimm. Mal ausprobieren. Und dann noch eine und noch eine… und ehe man sich versieht ist man abhängig.
    Ich finde es klasse das Du aufhören möchtest. Besonders nach der Aussage deiner Ärztin. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei und hoffe das Du es schaffst!!

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail sind Pflichtfelder. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlich oder weitergegeben.

SPAM wird ohne Kommentar gelöscht oder geändert. Sie stimmen mit dem Absenden des Formulars zu, das wir aus Ihrem Kommentar URL's entfernen und verändert veröffentlichen dürfen!
SPAM will be deleted or edited without any comment. You agree, with submitting this form, that we are allowed to edit your post to remove URL's. And that we can publish the edited post.

*