RSS Feeburner Twitter Facebook

Die E-Zigarette Epic Storm

Normalerweise bin ich ja jemand, der normale Zigaretten bevorzugt, schon aus Gewohnheit. Ich rauche seit über 20 Jahren Zigarette und bin damit immer gut gefahren. Doch neulich kam ein Freund zu mir und erzählte mir von der E-Zigarette. Zuerst wusste ich nicht, was ich davon halten sollte. Eine Zigarette, die über einen Akku angetrieben wird und eigentlich genau das gleiche Gefühl vermittelt, wie beim richtigen Rauchen? Schwer vorstellbar, doch ich war neugierig geworden. So informierte ich mich über die Vor- und Nachteile einer solchen elektronischen Zigarette.

Sowohl im Internet als auch von Freunden erfuhr ich eine ganze Menge über die neue Art des Rauchens. Beispielsweise, dass man die E-Zigarette ganz einfach über eine Steckdose aufladen kann. Die Ladezeit beträgt etwa zwei bis drei Stunden und danach kann man sie fast 24 Stunden benutzen. Über die Liquid Kapseln wird der typische Geschmack, den man von normalen Zigaretten kennt, auch bei den E-Zigaretten ermöglicht. Das ist natürlich ein großer Vorteil.

Mir persönlich ist es nämlich sehr wichtig, dass ich diesen Geschmack beim Rauchen habe, sonst ist es einfach nicht dasselbe. Auch vom Preis her kann sich die E-Zigarette auf jeden Fall sehen lassen. Sie ist sehr viel günstiger in der Anschaffung und ein großer Vorteil ist, dass man sie nur einmal kaufen muss. Bei all diesen positiven Eigenschaften wollte ich die E-Zigarette dann doch einmal ausprobieren. Da ich auf dem Land lebe, habe ich mir meine erste E-Zigarette in einem Onlineshop bestellt.

Epic Storm E-ZigaretteWenige Tage später kam sie dann an, die E-Zigarette von Epic Storm. Im Paket enthalten war neben dem Akku und der E-Zigarette eine Anleitung, in der ich alles haargenau erklärt bekam, ein Ladegerät und ein Verdampfer. Auch einige Liquidkapseln waren direkt mit dabei. Die Epic Storm verfügt über drei kleine Schalter, mit der man verschiedene Einstellungen betätigen kann. Zum einen kann man die gewünschte Voltzahl regulieren. Sehr vorteilhaft, wenn man sich beim Rauchen beispielsweise Zeit nehmen kann. Die Bedienung ist kinderleicht. Hat man eine optimale Einstellung gefunden, muss man die Tasten lediglich fünf Sekunden gedrückt halten und schon wird die Einstellung gespeichert.

Über ein LCD-Display wird angezeigt, welche Einstellung gerade vorgenommen wurde. Möchte man die E-Zigarette an oder ausschalten, so kann man dies über einen kleinen roten Knopf am Hals der Zigarette tun. Man hat die Bedienung wirklich schnell raus und kann sofort mit dem „Dampfen“ loslegen. Ich persönlich finde es Klasse und ich würde es auch jedem anderen Raucher mal empfehlen, sich eine E-Zigarette zu holen. Zum einen schont man seine Gesundheit, muss aber auch nicht auf das Rauchen verzichten. Man spart Geld und auch eine Menge Zeit, denn als ich noch geraucht habe, da musste ich mir meine Zigaretten immer selber drehen. Das gehört jetzt Gott sei Dank der Vergangenheit an. Mit der E-Zigarette Epic Storm bin ich absolut zufrieden. Probiert es doch selber einmal aus, und vergesst die Vorurteile, die man immer über eine E-Zigarette hört. So schlecht sind sie nicht und sie haben wirklich viele Vorteile, von denen man sich am besten selber überzeugt. Ich bin auf jeden Fall begeistert.

Tags: , , ,

Elektrische Zigarette kaufen

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail sind Pflichtfelder. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlich oder weitergegeben.

SPAM wird ohne Kommentar gelöscht oder geändert. Sie stimmen mit dem Absenden des Formulars zu, das wir aus Ihrem Kommentar URL's entfernen und verändert veröffentlichen dürfen!
SPAM will be deleted or edited without any comment. You agree, with submitting this form, that we are allowed to edit your post to remove URL's. And that we can publish the edited post.

*